Video-Serie: Carhifi - Academy
Part 1 | Autoradio
Part 10 | Endstufen einstellen
Part 9 | High-Low-Adapter
Part 8 | Aktiv & Passiv
Part 7 | Kabel & Leistung
Part 6 | Endstufen
Part 5 | Lautsprecher 2
Part 4 | Lautsprecher 1
Part 3 | Subwoofer
Part 2 | Autoradio
Video-Serie: Aktiv oder Passiv?
Kurzerläuterung
Seminar-Video
Kurzseminar

Willkommen im Carhifi-Seminar bei ARS24!

Das heutige Thema: Was ist der Unterschied zwischen Aktiv und Passiv-Soundanlagen? Was ist für dich geeignet? Wo liegen die jeweiligen Vor- und Nachteile?  

 

Ähnliche Videos finden

Lautsprecher passiv oder aktiv betreiben? | Carhifi Seminar

00:01:08

Welche Lautsprecher spielen welche Frequenzen?

Der Mensch (bis ca. 30 Jahren) hört Frequenzen von 20 bis 20 KHz

Mit dem Alter nimmt die Wahrnehmung höherer Freqenzen ab. 

Bassschwingungen unterhalb von 20 Hz hören wir nicht mehr, aber wir spüren ihn. 

Die Aufteilung der Frquenzen erfolgt im Auto mit folgenden Lautsprechersystemen:

2-Wege-Lautsprecher (passiv) bestehen aus:

  • 2 Hochtöner (ab ca. 3KHz)
  • 2 Tief/Mitteltöner (bis ca. 3KHz)
  • 2 2-Wege-Frequenzweichen

2-Wege-Lautsprecher (aktiv) bestehen aus:

  • 2 Hochtöner (ab ca. 3 KHz)
  • 2 Tief/Mitteltöner (bis ca. 3Khz)

3-Wege-Lautsprecher (passiv) bestehen aus:

  • 2 Hochtöner (ab ca. 3Khz)
  • 2 Mitteltöner (von ca. 250Hz bis ca. 3KHz)
  • 2 Tieftöner (bis ca. 25Hz)
  • 2 3-Wege-Frequenzweichen

3-Wege-Lautsprecher (aktiv) bestehen aus:

  • 2 Hochtöner (ab ca. 3Khz)
  • 2 Mitteltöner (von ca. 250Hz bis ca. 3KHz)
  • 2 Tieftöner (bis ca. 25Hz)

Ein zusätzlicher Subwoofer kümmert sich ausschließlich um den Bass mit Frequenzen unterhalb von 100Hz!

00:05:025

Passive Frequenzweichen bei 2-Wege-Lautsprecher

Eine passive Frequenzweiche teilt das gesamte Frequenzband zwischen Hochtöner und Mitteltöner auf. 

Ein Hochtöner soll nur Frequenzen ab 3500Hz bekommen und der Mitteltöner soll nur Frequenzen unterhalb von 3500Hz bekommen.

Eine passive Weiche ist eine Platine mit Kondensatoren, Widerständen und Spulen. 

Die beiligende Frequensweiche in einem Lautsprechersystem hat bereits die richtigen Grenzfrequenzen gesetzt und ich brauche mich nicht mehr darum kümmern, welche Filter ich setze.

Passive Frequenzweiche beim 2-Wege-Lautsprecher

Bei Lautsprechersystemen, bei welchen nur eine Kabelweiche für den Hochtönter integriert ist, bekommt der Hochtöner alle Frequenzen oberhalb der Grenzfrequenz und der Mittel/Tieföner bekommt das gesamte Frequenzband. 

 

Passive Lautsprechersysteme können problemlos direkt am Autoradio (meistens 2x50 Watt max. für das Frontsystem) angeschlossen werden, da die Filterung ausserhalb des Autoradios statt. 

passive 2-Wege-Lautsprecher

Passive Lautsprecher können aber auch über einen Verstärker mit mehr Leistung betrieben werden. Der Anschluß des Verstärkers erfolgt am Autoradio mit Cinchkabel

Passive Lautsprecher am Verstärker anschließen

Trotz der vorhandenen passiven Weichen kann über die Endstufe noch zusätzlich im aktiven Filterbereich auch noch einen Highpass HP mit einem Wert von ca. 63 Hz aktivieren, damit der Tieftöner den Bassbereich nicht mehr spielen muß. Evtl. hast du eh einen Subwoofer, der diese Frequenzen übernimmt. Diesen Highpass kannst du entweder an der Endstufe einstellen oder bei den meisten Autoradios kannst du dies ebenfalls einstellen. Aber verwende entweder nur die Filter an der Endstufe oder am Autoradio!

Eine passive Frequenzweiche hat auch in der Regel einen Pegelreduzierer für den Hochtöner!

00:20:32

Aktive Lautsprechersysteme brauchen aktive Filter!

Bei aktiven Lautsprechersystemen ist keine passive Frequenzweiche verbaut!

Jeder Lautsprecher wird direkt mit der Endstufe per Lautsprecherkabel verbunden, was auch bedeutet, dass ich nun mehr Kanäle an der Endstufe benötige. 

Skizze einer aktiven Soundanlage im Auto

Beide Hochtöner bekommen 2 Kanäle an der Endstufe und beide Tief/Mitteltöner bekommen 2 eigene Kanäle an der Endstufe. 

Jetzt wird die Frequenzaufteilung über die Elektronik innerhalb der Endstufe vorgenommen. 

Um die Grenzfrequenzen für ein 2-Wege-Lautsprechersystem vornehmen zu können, benötigt man die Möglichkeit die Grenzfrequenzen zwischen 3000-4000Hz einstellen zu können.

Super wäre ein Autoradio, welches 3 Paar Cinchausgänge hat und auch die Funktion für ein Aktiv-Lautsprechersystem hat. 

00:26:50

Vor und Nachteile von aktiven und passiven Soundsystemen im Auto

Vorteile und Nachteile von Aktivb und Passiv Soundsystemen

Vorteile eines passiven Lautsprechersystemes:

  • Durch die vorgefertigte passive Frequenzweiche in der Kabelleitung ist die Filterung bereits vom Hersteller vorgegeben und muß nicht mehr verändert werden. Einfachere Installation - Auch für Anfänger
  • Man benötigt pro Lautsprecherseite nur einen Kanal an der Endstufe. Man kann sich also Mehrkanal-Endstufen sparen und kommt kostengünstiger weg. 

Nachteile eines passiven Lautsprechersystems:

  • Keine weiter Einstellmöglichkeiten, auch wenn es die Fahrzeuggegebenheiten erfordern würden. Somit ist ein perfekter Sound mit 100% nur selten mögich. Eher nur 80%
  • Die passive Frequenzweiche benötigt auch Ihren Platz und muß mit etwas mehr Aufwand auch in der Türe oder unter dem Armaturenbrett installiert werden. 
  • Keine optimale Leistungszuteilung (HT weniger Leistung als MT)

Vorteile von Aktiven Lautsprechersystemen:

  • Die Filterung findet direkt in der Endstufe statt und benötigt nur noch ein LS-Kabel bis zum Lautsprechern und ist somit leichter zu verkabeln.
  • Es muß keine passive Frequenzweiche installiert werden. 
  • Mit der Möglichkeit, dass Du mit einer aktiven Lautsprecheranlage jeden einzelnen Lautsprecher einstellen kannst, kannst Du ein absulutes Klang-Optimum erreichen.
  • Bestmöglichste Leistungsausbeute mit hohem Wirkungsgrad
  • Optimale Leistungsaufteilung. Jeder Lautsprecher kann auf seine maximale Leistungsgrenze angefahren werden. 

 

Nachteile von Aktiven Lautsprechersystemen:

  • Höherer Kostenaufwand, da mehrere Endstufen, oder Endstufen mit mehreren Kanälen benötigt werden. 
  • Umfangreiche Einstellmöglichkeiten und für den Laien nicht geeignet. 
00:32:02

Wie stelle ich ein aktives 2-Wege Lautsprechersystem ein?

Im Video zeige ich dir an dieser Stelle wichtige Informationen, bei welcher Frequenz du ein 2-Wege-Lautsprechersystem den Hochtöner vom Tief/Mitteltöner trennst und bei welcher Flankensteilheit du das machen solltest. 

 

Was bedeutet überhaupt Flankensteilheit bei einem Filter?

6dB / 12dB / 18dB / 24 dB 

Bei der nächst niedrigeren Oktave unterhalb der Grenzfrequenzs ist bei 6dB Flankensteilheit bei einem HP der Ton um 6dB leiser. 

00:45:45

Ein zusätzlicher Subwoofer zum aktiven 2-Wege Lautsprechersystem

Der Subwoofer ergänzt ein 2-Wege Frontsystem optimal im Bassbereich

Zusätzlicher Subwoofer zum 2-Wege aktive-Lautsprechersystem

Den Filter über die Endstufe solltest du für den Subwoofer bei ca. 60-80Hz als Lowpass LP wählen.